Worldwide Shipping!
Kostenlose Lieferung Europa ab 150€!
Next day shipping!

Ibiza-Mode im Hippie-Stil

  • Geschrieben am
  • Durch Chips Fashion
  • 0
Ibiza-Mode im Hippie-Stil

Seit den 60er und 70er Jahren ist dieser Look aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken. Designer lassen sich von der bunten Mode inspirieren und die Klamotten sind längst nicht mehr nur bei Stars und Sternchen angesagt. Besonders beliebt ist der Hippie-Look im Sommer und auf Festivals wie dem Coachella. Aber was ist der Hippie-Stil eigentlich? Wir erklären dir, was hinter dem fröhlichen Trend steckt und zeigen dir die wichtigsten Must-haves für den Sommer.

Der Hippie-Style: Was ist das eigentlich?

Die Hippie-Zeit ist auch als Flower-Power-Bewegung bekannt und fand in den 70er Jahren statt. Damals schloss sich eine Jugendbewegung zusammen, die gegen die Ideale der Mittelschicht und für einen friedlichen Lebensstil demonstrierte. Der Begriff Hippie ist eine Anlehnung an die Hipster der 50er Jahre. „Hip“ bedeutet im Deutschen übrigens angesagt – wie passend für den heutigen Modetrend.

Die Hippie-Bewegung breitete sich auf der gesamten Welt aus und brachte so auch ihre Mode unter die Leute. Das Motto der Bewegung war „Make love, not war“. Dieser unabhängige und friedliche Lebensstil zeichnete sich vor allem durch Schlaghosen, Peace-Zeichen, Maxikleider und Blumenschmuck auf dem Kopf aus. Vor allem aber war er bunt und auffallend.

Der damals ungewöhnliche Modestil strahlte trotzdem Ruhe, Gelassenheit, Frieden und Freiheit aus – eine seltene Kombination. Die „Summer of Love“-Generation demonstrierte für Liebe, Frieden und Freiheit, und das drückte sich auch in ihren Kleidern aus. Heute liegt der Hippie-Stil wieder voll im Trend und wird vor allem auf Festivals getragen.  

Sommer, Sonne, Peace and Love

Der trendige Style ist vor allem im Sommer sehr beliebt, kein Wunder, schließlich eignen sich die luftigen, weiten Stoffe und bunten Farben besonders gut für heiße Sommertage. Für Strandbesuche, Festivals und Shoppingtouren ist man mit dem Hippie-Look immer perfekt angezogen. Was gibt es auch schöneres, als die warme Jahreszeit mit bunten und luftigen Kleidern in der freien Natur oder mit Freunden auf einem Festival zu verbringen?

Die bunten Farben und Muster spiegeln das Glücks- und Lebensgefühl der damaligen Hippie-Bewegung wider und die leichten und weiten Stoffe die Freiheit und Unabhängigkeit von den damaligen Gesellschaftsnormen. Heutzutage ist der Hippie-Look allerdings nicht mehr politisch motiviert – im Gegenteil, jeder kann ihn überall tragen.

Die Must-haves für deinen Hippie-Look

Wenn man an den Hippie-Trend denkt, hat man automatisch bunte Farben, Blumenmuster und lange Kleider vor Augen. Aber es gibt noch einiges mehr, was den Hippie-Look so unverwechselbar macht. Wir zeigen dir, was du unbedingt haben musst, damit du das perfekte Outfit im Hippie-Stil kreieren kannst – von Kleidern über Schuhe bis hin zu Schmuck gibt es da nämlich einiges, was dich so richtig schön hip aussehen lässt.

Hippie-Kleider

Um den Hippie-Look perfekt zu stylen, brauchst du bunte Farben, wilde Muster, Fransen und Spitze. Vieles davon findest du in den verträumten Hippie-Kleidern. Von langen Maxikleidern bis hin zu kurzen Kleidern, Hauptsache es ist luftig, leicht und farbig. Flower-Power-Blumenkleider, Spitzenkleider oder auch gehäkelte Kleider bilden die perfekte Basis für deinen unverwechselbaren Hippie-Look. Auch im Büro kannst du sie anziehen, kombiniere sie dazu einfach mit Sandaletten und Strickjacken.

Schlaghosen, Shorts und Jumpsuits

Ja, sie ist endlich wieder modern – die Schlaghose! Die bunten Klassiker gibt es längst nicht mehr nur auf Festivals, man sieht sie auch vermehrt im Alltagslook auf den Straßen. Wie kein anderes Kleidungsstück verkörpert sie die Hippie-Zeit, vor allem wenn sie in knalligen Farben oder mit Blumenmustern getragen wird. Aber auch süße Shorts mit Fransen oder Spitzenapplikationen sind gut für den sommerlichen Look geeignet. Wer gleich Ober- und Unterteil verbinden möchte, greift am besten zu lockeren Jumpsuits mit verschiedenen Mustern.

Blusen und Tuniken im Hippie-Stil

Oberteile im Hippie-Style sind sehr beliebt, vor allem da man sie gut mit einfarbigen Hosen oder Röcken kombinieren kann. Sie sind bequem und luftig, oft gehäkelt, mit Fransen oder im Batik-Muster. Außerdem gibt es die Oberteile meist in leuchtenden bunten Farben. Hippie-Blusen und -Tuniken sind nicht nur für den Sommer und den Strand geeignet, mit einer Strickjacke kombiniert, lassen sie sich auch wunderbar in der kalten Jahreszeit tragen. Auch im Büro sind die bunten Klassiker inzwischen wieder in. Zur Kombination kann man dort Jeans in gedeckten Farben anziehen.

Schuhe zum Hippie-Outfit

Kommen wir zu einer unserer Lieblingskategorien: Schuhe! Diese sind sehr wichtig für deinen perfekten Hippie-Look, schließlich runden sie dein Outfit erst so richtig ab. Was immer geht, sind Römersandalen, Wedges und Espadrilles. Aber auch Schnürstiefeletten, Cowboystiefel oder Schuhe mit Fransen- und Feder-Applikationen passen gut zu deinem Hippie-Look. Natürlich dürfen die Schuhe gerne bunt und wild sein. Für schlammige Festivals zieht man sich am besten Gummistiefel an – auch diese gibt es mittlerweile im Hippie-Stil.

Hippie-Style-Accessoires

Was bei dem perfekten Hippie-Outfit auf keinen Fall fehlen darf, sind Accessoires wie Schmuck, Sonnenbrillen oder Hüte. Retro-Brillen mit kreisrunden Gläsern sehen nicht nur absolut lässig aus, sondern sind im Sommer außerdem hilfreiche Gadgets. Für Schmuck eignen sich besonders Naturmaterialien wie Holz, Glas, Federn, Stroh etc. Besonders beliebt sind Stoffhüte oder Blumenkränze für das Haar. Auch Strohtaschen sind gut für den Hippie-Look geeignet. Hauptsache, eure Accessoires sind auffällig und passen zu eurem Outfit, der Rest gibt sich von allein.

Haare und Make-Up für den perfekten Hippie-Look

Das wichtigste bei der Frisur und der Schminke ist, dass sie authentisch aussehen. Das Styling „Out of Bed“ ist dabei besonders beliebt. Neben deiner natürlichen Frisur kannst du noch bunte Bänder ins Haar flechten oder einzelne Strähnen bunt kolorieren. Lange Haare sehen besonders gut mit Flechtfrisuren wie Bauernkrone, Fischgrätenzopf und dem Französischen Zopf aus. Allerdings müssen diese nicht perfekt sitzen, gerne kannst du einzelne Strähnen wieder herauszupfen, das erzeugt einen wilden und ungebändigten Look. Klassiker sind daneben noch Blumenkränze, Kopf- und Stirnbänder und bunte Haarbänder – et voilà, fertig ist dein perfekter Hippie-Look.

Auch beim Make-Up heißt es: Je natürlicher, desto schöner. Für die Augen eignen sich besonders gut Naturtöne wie Braun oder Kupfer. Für Festivals darf es aber natürlich gerne etwas mehr sein: Glitzer, Strass und Flash Tattoos peppen deinen Look auf und bringen das Lebensgefühl auch auf die Haut.

Der Hippie-Stil ist für jede Frau perfekt

Beim Hippie-Trend geht es nicht um das Aussehen, sondern um das gute Gefühl. Deshalb stehen Hippie-Klamotten einfach jeder Frau gut. Egal, welche Statur sie hat oder wie sie aussieht, Hauptsache sie fühlt sich wohl in den Klamotten und trägt dieses Gefühl nach außen. Die hippen Klamotten tragen aber auch viel dazu bei, sich gut zu fühlen. Die weiten und luftigen Stoffe kaschieren kleine Problemzonen und die bunten Farben und Muster versprühen eine positive Energie. So macht der Sommer gleich noch viel mehr Spaß!

Die Hippie-Mode auf Ibiza

Die Hippie-Bewegung war in den 60er und 70er Jahren überall auf der Welt verbreitet – auch auf der sonnigen Baleareninsel Ibiza. Dort entwickelte sich die Mode weiter zu dem unverwechselbaren Ibiza-Style – ein Mix aus Ethno, Rock und Orient gepaart mit bunten mediterranen Mustern. Um die Mode so luftig wie möglich zu gestalten, werden nur weiche und fließende Materialien wie Seide, Baumwolle und feine Viskose verwendet. Mit Erfolg: Ibiza ist der Mode-Hotspot schlechthin, wenn es um die Hippie-Kultur geht. Es gibt unglaublich viele kreative Modemacher auf der schönen Insel und auch international bekannte Mode-Designer lassen sich von der dortigen Kreativität und Lebensfreude inspirieren. Ibiza-Mode ist alles andere als Massenware – schließlich fertigen viele Designer die Mode nur in kleiner Stückzahl an. Das macht die Klamotten, Schuhe und Accessoires noch exklusiver und einzigartiger als ohnehin schon.

Kleider im Hippie-Stil bei Chips Fashion

Die Hippie-Mode vermittelt ein Lebensgefühl. Und genau dieses wollen wir mit unseren Kleidern im Ibiza-Stil ausdrücken. Getreu dem Hippie-Charakter ist uns Nachhaltigkeit und Fairness extrem wichtig, das sieht man auch an unseren Marken. Wir bieten nur Kleider von höchster Qualität, Exklusivität und Nachhaltigkeit an und senden so eine starke Botschaft aus. Denn nur, wenn du dich in unseren Kleidern wohlfühlst, sind auch wir zufrieden. Deshalb haben wir starke Marken wie Hippy Chick in unserem Sortiment.

Mit unseren Designs setzt du ein modisches Statement und zeigst, wer du wirklich bist. Unsere große Auswahl an Hippie-Mode lässt dein Herz garantiert höherschlagen. Schau gerne einmal in unserem Shop vorbei und lass dich von unseren kreativen Stücken inspirieren. Denn eines können wir euch versichern: „Chips suits you“!

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
Worldwide Shipping!
Kostenlose Lieferung Europa ab 150€!
Next day shipping!